Mini-Geparden

Wenn wir im Internet ein Video von neun Hunden finden würden, die mit einem Ball und den Blättern spielen, die von den Bäumen gefallen sind, würden die meisten uns Zärtlichkeit verursachen. Wenn es sich jedoch nicht mehr um Hunde handelt, sondern um Quadruptroboter, die vom MIT entwickelt wurden, spüren wir allmählich eine gewisse Ablehnung. Wir fühlen uns mit dem Bild nicht mehr wohl.

Es ist ein seltsames Gefühl, denn diese Roboter haben uns nichts angetan, aber wir nehmen sie als Bedrohung wahr. Es ist mehr im Video selbst, die Forscher dieses Labors sind diejenigen, die die Roboter steuern, alle ihre Bewegungen.

Mini Cheetah-Roboter mit einem Gewicht von 9 Kilogramm können mit einer Geschwindigkeit von 2,5 Metern pro Sekunde vorrücken und sind recht wendig. Sie sind ein großer Fortschritt in Bezug auf motorische Fähigkeiten, aber solange sie sich nicht ohne die Kontrolle eines Menschen bewegen können, sind sie weniger gefährlich als ein Auto.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *