GameSir T4 Pro agsat

Beim Spielen eines Spiels ist ein gutes Layout der Gamepad-Steuerelemente wichtig. Ein schlechter Qualitätscontroller kann jedoch eine Reihe von Problemen verursachen. Einerseits ist es nur Komfort. Aber der falsche Controller kann dazu führen, dass die Hände krampfen oder sich einfach unwohl fühlen. Dies gilt insbesondere für Handyspiele. Das Smartphone dient eher zum Versenden von Textnachrichten. Die Form und Größe passen einfach nicht für stundenlange Spielesitzungen! Das zweite Problem ist die Genauigkeit. Wenn alle Ihre Tasten klebrig oder unbeholfen sind, drücken Sie möglicherweise die falschen. Sie können ein hochkarätiger Spieler mit einem großen Verständnis für das Spiel sein und trotzdem wie ein kompletter Laie spielen. Ein gut gestaltetes Gamepad kann helfen, diese Probleme zu vermeiden. Sie können stundenlang bequem spielen und die richtige Taste wird immer gedrückt. Gleichzeitig werden viele Controller von Drittanbietern zum Verkauf angeboten, und nicht alle sind auf hohem Niveau. Eine Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie einen Qualitätskontrolleur erhalten, besteht darin, einen bekannten Hersteller auszuwählen. Es ist nicht zuverlässig, aber besser als ein Schwein in einen Sack zu nehmen. GameSir ist einer der bekanntesten Controller-Hersteller. Sie stellen Maus- und Tastaturkombinationen, mobile Controller und sogar Hüllen für Gaming-Smartphones

Design und Haltbarkeit Der GameSir T4 Pro ähnelt stark dem Xbox One-Controller. Dies ist verständlich, unabhängig von den relativen Vorteilen der Xbox One oder PlayStation 4. Der Xbox One-Controller ist jedoch bei weitem der beste Konsolen-Controller dieser Generation. Zuerst sehen wir einen großen, bequemen Körper. Die Kanten des Controllers sind so gebogen, dass sie zu Ihren Händen passen, sodass Sie stundenlang ohne Krämpfe spielen können. Außerdem werden die Stöcke verschoben. Der linke Stick ist für den ständigen Gebrauch hoch positioniert, während der rechte Stick etwas niedriger ist. Dies macht es einfach, nach den Tasten A, B, X und Y zu greifen. Bei näherer Betrachtung gibt es jedoch mehrere Merkmale, die den T4 Pro auszeichnen. Für den Anfang gibt es einen Turboknopf. Für manche scheint dies eine unnötige Retro-Funktion zu sein. Aber das ist ein großer Vorteil, wenn Sie ein Spiel spielen, bei dem schnelles Drücken von Tasten ein notwendiger Teil der Erfahrung ist. Ein weiterer Unterschied ist, dass Auslöser das beste Gewicht haben. Anstatt den Widerstand zu erhöhen, wenn Sie stärker drücken, ist der Widerstand gleichmäßig verteilt. Dies ist ideal für Fahrspiele, bei denen Sie Gas und Bremse so reibungslos wie möglich betätigen möchten. Es ist sogar nützlich für Schützen, da es zu Beginn des Abzuges viel Widerstand.

Stromversorgung und Aufladung Die Art und Weise, wie Sie den Gamesir T4 Pro anschließen, hängt davon ab, welches System Sie verwenden. Auf PC oder Android können Sie eine Verbindung über USB Typ C oder Bluetooth herstellen. Wenn Sie in einer stationären Position spielen, bietet die USB-Typ-C-Verbindung bestimmte Vorteile. Erstens hat die Drahtverbindung praktisch keine Verzögerungen. Zweitens müssen Sie sich keine Gedanken über die Akkulaufzeit machen. Die Bluetooth-Verbindung ermöglicht jedoch eine einfachere drahtlose Schnittstelle. Sie können damit auch eine Verbindung zu iOS- und Android-Telefonen sowie zu Nintendo Switch-Konsolen herstellen. Die Signalreichweite beträgt beeindruckende fast 10 Meter, sodass Sie sich während des Spielens frei bewegen können. Wenn Sie eine Bluetooth-Verbindung verwenden, müssen Sie sich auf den Akku als Stromquelle verlassen. Daher benötigen Sie einen zuverlässigen Akku, und der Akku des T4 Pro funktioniert sehr gut. Der Ladevorgang kann bis zu 30 Stunden dauern. Beachten Sie jedoch, dass dies je nach Art des Spiels und der Helligkeit der LED sehr unterschiedlich sein kann. Wenn Sie die Hintergrundbeleuchtung bei voller Leistung einschalten, kann die Akkulaufzeit nur fünf Stunden betragen. Für die meisten Spieler ist dies mehr als genug. Mit einem USB-Kabel vom Typ C können Sie Ihr Gerät in nur zwei Stunden aufladen. Wenn Sie jedoch eine Marathon-Spielesitzung absolvieren möchten, schalten Sie die LEDs aus, um Batteriestrom zu sparen. Frühere Versionen des Controllers der GameSir T-Serie waren eingeschränkter als die des T4 Pro. Sie durften nur auf dem PC spielen, was viele Spieler am Spielfeldrand zurückließ. Auf einem PC ist die Einrichtung immer noch sehr einfach. Sie müssen keine Treiber oder zusätzliche Software installieren. Natürlich kann die Software nützlich sein, wenn Sie die programmierbaren Tasten verwenden möchten, dies ist jedoch nicht erforderlich. Das T4 Pro ist jetzt jedoch mit fast jeder Spieleplattform kompatibel. Sie können es problemlos mit iOS- und Android-Geräten verbinden. Selbst das Anschließen an den Switch ist kein Problem, obwohl Sie die programmierbaren Tasten nicht verwenden können.

Wie Sie sehen können, hat der GameSir T4 Pro Multi-Plattform-Gamecontroller viel zu bieten. Beginnend mit dem eigentlichen Design. Es ist gebogen und ergonomisch, so dass es angenehm zu halten und zu verwenden ist. Die versetzten Joysticks sind ebenfalls ein großes Plus, da sie für eine einfache Bedienung bequem positioniert sind. Sie können auch die programmierbaren Tasten nutzen. Diese Funktion kann für verschiedene Spieler sowohl nützlich als auch bedeutungslos sein. PC- und Apple Arcade-Spieler werden diese Funktion jedoch auf jeden Fall zu schätzen wissen. LED-Hintergrundbeleuchtung ist eher ein Amateur. Einerseits ist es ein schickes Kosmetikprodukt. Andererseits kann der Akku schneller entladen werden. Darüber hinaus wird dafür ein transparentes Gehäuse verwendet, das nicht sehr langlebig ist.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *